Christbaumkugel:  Rauschgoldengel

Wie die Symbolfigur des Nürnberger Christkindlesmarkts sieht er aus: der herrliche Rauschgoldengel, dessen üppiges Kleid zwar in traditionsreicher Fältelung wie dereinst aus Messingblech hergestellt daherkommt. Dennoch handelt es sich bei der vorliegenden Weihnachtsdekoration um eine Glasfigur.

Ganz typisch ist sie geformt: Mit einem puppengleichen Figürchen im Zentrum mit matt rosafarbenem Gesicht und sorgfältig aufgetupften, blauen Augen nebst einem wohl geschwungenen Mund. Auf dem Haupt thront als Kopfbedeckung eine silbergoldene Krone mit Stern und hoher Füllung. In unterschiedlichen Gelbgoldtönen glänzt der gefächerte Rock, der mit rotem Glitter in zwei Ebenen untergliedert wurde. Senkrecht gestreifte, goldene Flügel runden das Erscheinungsbild majestätisch ab.

Größe: groß
Abmessungen (ca.):
Breite: 7,5 cm
Höhe: 12,0 cm
Tiefe: 4,0 cm
Befestigung: Krönchen
Her­stel­lungs­art: handbemalt, mundgeblasen
Material: Glas
Hergestellt in: Deutschland

zuletzt angesehen