Christbaumkugel:  Temaki

Sushi der besonderen Form: Meistens kennt man die asiatischen Reishäppchen ja als gefüllte und in Stücke geschnittene Maki-Rollen. Oder als belegte Reisblöckchen wie die Nigiris. Das Temaki ist vielleicht hierzulande ein wenig seltener, aber nicht weniger lecker beziehungsweise dekorativ - und damit wunderbar geeignet, um mit einem genießerischen Augenzwinkern in den Tannenbaum gehängt zu werden. Als Lieblingsstück für echte Sushi-Fans sozusagen.

Handgemacht bedeutet Temaki, da man es ohne jegliche Hilfsmittel (wie die sonst in der Sushiküche üblichen Bambusmatten) im Seetang ganz einfach zu einem kleinen Tütchen dreht, aus dem die Leckereien hübsch drapiert herauslugen. Matt dunkelgrün schimmert in der gläsernen Version die Tang-Hülle, die einen gelungenen Kontrast zum glänzenden Orange der Masago-Kügelchen bildet. Hellgrüne, matte Gemüsebögen zeugen von einer Avocado-Füllung, während mattweißer Reis dahinter die klassische Basis bildet.

Größe: klein
Abmessungen (ca.):
Breite: 4,0 cm
Höhe: 8,5 cm
Tiefe: 4,0 cm
Befestigung: hängend
Her­stel­lungs­art: handbemalt, mundgeblasen
Material: Glas
hergestellt in: Deutschland

passende Christbaumkugeln

Nigiri
14,95 €*
Ebi Nigiri
14,95 €*
Sushiplatte
32,95 €*
Sojasauce
15,50 €*
Take-away-Box
34,50 €*

zuletzt angesehen