Christbaumkugel:  Tasmanischer Teufel

Er ist ein seltenes, räuberisches Tier, das fast ausschließlich auf Tasmanien beheimatet ist. Dennoch ist der Beutelteufel, auch Tasmanischer Teufel genannt, selbst uns in Europa ein Begriff. Weil er zu der ungewöhnlichen wie beeindruckenden Art der Beuteltiere gehört? Oder weil er vom anderen Ende der Welt träumen lässt? Vielleicht beides ...

Down-under-Fans können sich den kleinen Pelzträger auf alle Fälle ab sofort als kunstvoll bemalten Glasschmuck an den Weihnachtsbaum hängen. Dabei präsentiert sich das aufgeweckte Kerlchen von seiner typischen, natürlichen Seite. Dunkelbraun schimmert sein Pelz mit der klassischen Weißfärbung an Hals und Gesäß und dunkelgrauem Glitzerstaub auf dem Rücken. Nahezu angriffslustig kauert er auf einem liegenden Holzstamm, den ein paar beglitzerte, grüne Blätter zieren. Der Schwanz spitz nach hinten gerichtet, die helle Schnauze mit den spitzen, weißen Zähnchen wie zum typischen Kreischen geöffnet, die Ohren leicht gerötet. So macht er seinem Namen als Teufel alle Ehre.

Größe: mittel
Abmessungen (ca.):
Breite: 10,0 cm
Höhe: 6,0 cm
Tiefe: 3,5 cm
Befestigung: hängend
Her­stel­lungs­art: handbemalt, mundgeblasen
Material: Glas
hergestellt in: Polen

Ähnliche Produkte - unsere Empfehlungen für Sie

Neu
Känguru
27,95 €*
Koala
19,50 €*
Pandabär
18,95 €*
Neu
Biber
27,50 €*
Delfin
21,95 €*
derzeit nicht lieferbar
Fledermaus
24,95 €*

zuletzt angesehen