Christbaumkugel:  Höckerschwan

Er trug Lohengrin zur Herzogin von Brabant, Tschaikowski ließ sich zu einem ganzen Ballett inspirieren und in England gelten seit Generationen alle frei lebenden Tiere seiner Art als zur Krone gehörig. Kein Wunder: Mit seiner Schönheit und Anmut zieht der Höckerschwan schon seit Jahrhunderten die Menschheit in ihren Bann.

Weiß und elegant, den S-förmigen Hals vor beziehungsweise über einem ovalen, starken Körper geschwungen - so präsentiert sich das edle Tier auch als Christbaumfigur von seiner träumerischen Seite. Markant und sorgfältig wurden der typische orangefarbene Schnabel, die aufmerksamen Augen sowie der berühmte, schwarze, namensgebende Höcker aufgemalt. Zarter, weißer Glitzerstaub sowie flauschige, weiße Federn, die Rumpf und Flügel umspielen, sorgen (ohne zu aufdringlich zu wirken) für genau das richtige Maß an Kitsch.

Größe: mittel
Abmessungen (ca.):
Breite: 8,0 cm
Höhe: 6,0 cm
Tiefe: 4,5 cm
Befestigung: hängend
Her­stel­lungs­art: handbemalt, mundgeblasen
Material: Glas
hergestellt in: Polen

zuletzt angesehen